Download Armut in Europa by Ernst-Ulrich Huster (auth.) PDF

By Ernst-Ulrich Huster (auth.)

Show description

Read or Download Armut in Europa PDF

Similar 90 minutes books

Basics of the Solar Wind

Advent to sunlight wind for researchers and graduate scholars in atmospheric physics and astrophysics.

The Light Of The Qur’an Has Destroyed Satanism

This booklet examines satanism in all its facets. How can a philosophy that turns violence and horror right into a spiritual ritual and bloodshed into an act of worship be so common? This ebook exhibits that the start line of satanism is competition to spiritual morality: those that help this perversity were pointed out outdoors the perform of spiritual morality and been motivated through materialism.

Additional resources for Armut in Europa

Sample text

Dem diente auch die Absenkung von Mindestsicherungsleistungen mit dem Ziel, damit den Spielraum für Reallohnsenkungen - Folge niedriger Nominallohnsteigerungen bei gleichzeitig stärkerer Belastung etwa durch Steuern und Sozialabgaben zu erhöhen. Die zu Gunsten breiter Bevölkerungskreise in den 70er Jahren durchgesetzten Umverteilungen sollten so rückgängig gemacht werden. Umgekehrt warnten die sich in diesen Ländern häufig in der Rolle der parlamentarischen Opposition befindlichen Sozialdemokraten vor unsozialen Folgewirkungen einschließlich wirtschaftlicher Destabilisierungen.

1988: 131, Tabelle I, zit. n. a. a. 1988: 96, zit. n. Kohl 1992: 286 Gemessen an dem ,,Durchschnitt" der jeweiligen Armutsquoten verändern sich die Armutsdaten in den einzelnen Ländern sehr unterschiedlich. So hat Großbritannien beispielsweise eine relativ 30 niedrige Armutsquote bei der 40%-Grenze, während der Anstieg zur 50- oder gar zu 60%-Grenze sehr groß ist. Umgekehrt verweisen die Niederlande zwar auf eine überdurchschnittliche Armutsquote bei der 40%-Grenze, bei den beiden anderen Grenzen aber bleiben sie unterdurchschnittlich.

Soziale Mindeststandards sollen also auch zu fairen Wettbewerbsbedingungen innerhalb der Gemeinschaft beitragen, aber sie haben auch jede Überforderung eines einzigen Mitgliedsstaates strikt zu vermeiden. Unter all diesen Gesichtspunkten ist eine vernünftige, nach dem Subsidiaritätsprinzip ausgerichtete europäische Sozialpolitik folglich diejenige - ( ... 2 Annut und soziale Ausgrenzung: Die Europäische Kommission als Anwalt der Annutspolitik Die im Übergang zu den 1980er Jahren beginnende Diskussion über Verarmungsprozesse und politisch-strategische Maßnahmen zu deren Vermeidung, Milderung und/oder Überwindung war zunächst sehr mühsam und von zahlreichen harten wissenschaftlichen wie politischen Kontroversen begleitet.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 37 votes