Download Anwenderhandbuch PageMaker: Version 3.0 by Michael H. Müller PDF

By Michael H. Müller

Dieses Buch vermittelt Ihnen das notige Grundlagenwissen flir die Arbeit mit PageMaker, angefangen von der Terminologie bis zu format- und layout iiberlegungen. Vorkenntnisse sind dabei kaum erforderlich. Nach einem kurzen Oberblick Qber die Hardware-Voraussetzungen wird die In stallation des Programmes beschrieben. Ein komplettes educational flihrt Sie in 7 Tagen zur professionellen Beherrschung von PageMaker. Schritt flir .Schritt werden die wiehtigsten Methoden anhand einfacher Beispiele vorgestellt. Der Referenzteil bietet Ihnen PageMaker im Oberblick. Hier finden Sie alle Befehle und Dialogfelder mit Abbildungen der Reihe nach beschrieben. Die im web page Maker-Paket mitgelieferten Mustervorlagen werden anschlie8end besprochen, ebenso verschiedene Textverarbeitungs- und Graphikprogramme, die mit Pa geMaker verwendet werden konnen. Die folgenden Kapitel geben Ihnen eine typographische Einflihrung, befassen sich mit dem notigen typographischen Grundwortschatz und mit der praktischen Anwendung in PageMaker. Oem Ausdruck, entweder iiber einen hauseigenen Laserdrucker oder iiber eine professionelle Laserbelichtungsanlage, wird als dem eigentlichen Endziel der Arbeit der entsprechende Platz eingeraumt. Ver wendung und Anschlu8 von PostScript- und PCL-Druckem werden ausflihrlich besprochen, ebenso die Anwendung des im PageMaker-Paket enthaltenen professional gramms Fontware, mit dem Sie ladbare Zeichensitze flir PCL-Drucker selbst herstellen konnen. Verfligen Sie iiber einen laptop mit erweitertem Arbeitsspeieher, wird Ihnen gezeigt, wie Sie die Arbeitsgeschwindigkeit von PageMaker weiter steigem konnen. Eine Liste moglicher Probleme und entsprechender LOsungen hilft Ih nen, Schwierigkeiten bei der praktischen Arbeit schnell zu iiberwinden. Ein ausflihrliches Sachwortverzeiehnis bietet Ihnen schnellen Zugang zu allen ange sprochenen Themen.

Show description

Read or Download Anwenderhandbuch PageMaker: Version 3.0 PDF

Similar german_5 books

Mehrdimensionale lineare Systeme: Fourier-Transformation und δ-Funktionen

Das Buch gibt einen Überblick über die mathematischen Methoden der mehrdimensionalen Systemtheorie. Ausgehend von der Faltungsoperation, dem Delta-Impuls und der Fourier-Transformation werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede beim Übergang von einer auf mehrere Dimensionen aufgezeigt. Auf die Vielfalt der Delta-Funktionen und Abtastschemata im Mehrdimensionalen wird besonders ausführlich eingegangen.

Digitale Schnittstellen und Bussysteme: Einführung für das technische Studium

BuchhandelstextDie Praxis der Automatisierungstechnik verlangt von allen Beteiligten ein Grundwissen ? ber die verwendete Technologie. Hierzu z? hlen in besonderem Ma? e auch Kenntnisse ? ber die verwendeten Einrichtungen zur Datenkommunikation, wie digitale Schnittstellen oder Bussysteme. Mit diesem Buch wird eine einfache Darstellung zur ersten Einf?

Extra resources for Anwenderhandbuch PageMaker: Version 3.0

Example text

Das gelOschte Element erscheint wieder. lnFg URSch+Einfg EntF Alt Haoh ~or".. nten steller! "I} "II Uorgaben wahlen ••• Mit diesem Befehl konnen Sie immer den zuletzt ausgefilhrten Schritt rUckgangig machen. Er andert seinen Namen, je nachdem, welcher Arbeitsschritt ruckgangig gemacht werden solI. In diesem Fall heiBt er »LOschen ruckgangig«. Ich bezeichne ihn der Einfachheit halber immer als »ROckgangig«. 8 Text schreiben mit dem Editor Die nachste Funktion ist der Editor. Er ist das zweitwichtigste Instrument.

T, .................... illaJaci1iSiS · af · .... ·· .................. I . -~,",_"", _1:1"'111111"' _ __ t ... ,_t'l"+-~. T ""~ ........ 6 Textelemente markieren Lassen Sie sich nieht davon storen, daB der Text auf der dargestellten Seite zum Teil engliseh ist, zum Teil eine Art Pseudo-Latein. Sie sehen versehiedene Textabsehnitte, einige sehraffierte Flaehen sowie versehieden starke Linien. Text, Flaehen (oder Bilder) und Linien sind Elemente auf einer Seite. Urn ein solches Element auf irgendeine Weise bearbeiten zu konnen, mUssen Sie es vorher markieren.

I 1 I II I II I! I II I t I ! I i i I . ! I! a ! ner Konig von Spa-· hien hat eine Glatze. t iJ \ I ! I I •••••••••••• Ir ••••• •••••••••• - ,I ! Wie Sie die Schriftart und -gr06e bestimmen und wie Sie im Editor Text markieren, lernen Sie in einer der nachsten Lektionen. 9 Rechtecke zeichllell Wenn Sie die Rechteckfunktion anwahlen, wird der Mauspfeil wieder zum Kreuz. Mauszeigerform + 54 4 Ein komplettes Interial: Page Maker in 7 Tagen Zielen Sie auf einen Eckpunkt des geplanten Rechtecks und ziehen Sie die Maus mit gedriickter Taste auf den diagonal gegenfiberliegenden Eckpunkt.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 5 votes